Movie2k-Verfahren: Mutmaßlicher Betreiber händigt BKA 50.000 Bitcoin aus

Bisher haben deutsche Behörden nur wenige Bitcoin gehalten, mit einem Schlag sind es jetzt fast 50.000. Hintergrund sind Ermittlungen zu movie2k.to.

Dieser Artikel wurde indexiert von heise Security

Lesen Sie den originalen Artikel:

1 comment for “Movie2k-Verfahren: Mutmaßlicher Betreiber händigt BKA 50.000 Bitcoin aus

Comments are closed.