Google Chrome: Update schließt mögliche Codeschmuggel-Lücken

Drei Sicherheitslücken schließt Google mit einem Chrome-Update. Angreifer können durch sie womöglich Schadcode einschleusen.

Dieser Artikel wurde indexiert von heise Security

Lesen Sie den originalen Artikel: