Ebury-Botnet infiziert 100.000 Linux-Server in 18 Monaten

Das Sicherheitsunternehmen ESET hat herausgefunden, dass mehr als 400.000 Linux-Server durch die Hacker­gruppe Ebury angegriffen wurden. In den letzten 18 Monaten sind alleine 100.000 Geräte dazugekommen.

Dieser Artikel wurde indexiert von Security-Insider | News | RSS-Feed

Lesen Sie den originalen Artikel: